Schließen

 

Aktuelles

Aktuelles
  • © Sergey Nivens - Fotolia.com
    20. Deutschlandforum tagt über die Perspektiven der digitalen Revolution

    Das 20. Deutschlandforum des Innovator Clubs tagt am 08. und 09. März 2017 in Berlin zum Thema  „Arbeit 4.0 – Perspektiven der digitalen Revolution“. Im Zentrum der Veranstaltung steht die Frage, wie die Digitalisierung die Lebens- und Arbeitswelt...mehr

  •  
  • Flüchtlinge
    Mehr Chancen für Flüchtlinge auf dem Arbeitsmarkt

    Die sogenannte Flüchtlingskrise hat dazu geführt, dass 1.000.000 Menschen in 2015 und 2016 nach Deutschland gekommen sind. Dieser Zustrom stellt Kommunen verwaltungstechnisch vor große Herausforderungen und führt...mehr

  •  
  • 19. Deutschlandforum
    19. Deutschlandforum: Bleibt alles anders?

    Das 19. Deutschlandforum des Innovators Club wurde gestern in Berlin eröffnet. „Bleibt alles anders? Wie Bürger ihre Kommunen in Zeiten der Veränderung gestalten“ heißt das Thema. Zwei Tage lang tauschen sich Vertreter von Städten und...mehr

  •  
  • Frank M. Rafik https://flic.kr/p/o1XKKr
    Integration
    Apps, WLAN & Co für Flüchtlinge – eine Liste

    Die nachstehende Liste enthält Informationen über Apps, WLAN und weitere digitale Services für Flüchtlinge, zusammengestellt von Victoria Hasenkamp, Franz-Reinhard Habbel, Enno Munzel und Zoe Sauer. Die Auflistung erfolgt nach Städtenamen, in...mehr

  •  
  • Copyright Flickr Pakbar Sarhar
    Integration
    Integration durch Digitalisierung

    Die Integration von hunderttausenden von Flüchtlingen in Deutschland ist eine gewaltige Herausforderung. Vieles deutet darauf hin, dass es die zentrale Aufgabe des Jahrzehnts werden wird. Im Jahre 2015 ist sie es allemal. Welchen Beitrag kann die...mehr
  •  
  • Deutschlandforum
    Berliner Runde beim Deutschlandforum

    In der „Berliner Runde“ im Rahmen des 18. Deutschlandforums des Innovators Club, diskutierten am vergangenen Montag, den 11. Mai, Tim-Rainer Bornholt (Kommunalpolitische Vereinigung der CDU/CSU), Klaus Mindrup (MdB, SPD Bundestagsfraktion), Britta...mehr
  •  
  • Innovators Lounge in Wallenhorst
    Klimaschutz am Himmel

    Innovative Konzepte und neue technologische Möglichkeiten können einen wichtigen Beitrag zum kommunalen Klimaschutz leisten. Eine dieser modernen Lösungen ist die sogenannte „Thermografiebefliegung“. Hierbei werden durch ein...mehr

  •  
  • Rainer Sturm/pixelio.de
    Best Practice
    Licht ist Lebensqualität

    Schaut man auf Deutschlands Kommunen, ist das Thema Stadtbeleuchtung ein sehr nüchternes Thema. Im Vordergrund steht die Frage nach Möglichkeiten der Einsparung von Energie, ansatzweise nach mehr Sicherheit und in ausgewählten Kommunen geht es um...mehr
  •  
  • Workshop
    Neue Bibliotheken braucht das Land

    Bibliotheken sind nicht nur ein Depot für Bücher, sondern weit mehr. Sie sind Orte der Begegnung, des Austausches und Kristallisationspunkt für die Entstehung neuen Wissens. In der Stadtentwicklung nehmen sie eine besondere Rolle ein. mehr
  •  
  • Der erste Netzpolitiker: Christoph Meinecke

    Bürgermeister Christoph Meineke Mitglied des Innovator Club als „digitaler Kopf“ ausgezeichnetmehr
  •  
  • Hessentag 2014
    "Die Stadt von Morgen"

    Wie sieht die „Stadt von Morgen“ konkret aus? Dieser Frage werden die Stadt Bensheim und der Innovators Club des Deutschen Städte- und Gemeindebundes gemeinsam mit  Bürgerinnen und Bürgern aus ganz Hessen auf dem Hessentag 2014 nachgehen. Am 12....mehr
  •  
  • 17. Deutschlandforum
    Mehr Kommunikation!

    Das Thema Kommunikation in Kommunen stand im Mittelpunkt des 17. Deutschlandforums des Innovators Club des Deutschen Städte- und Gemeindebundes am 19. und 20. Mai 2014 in Berlin. An zwei Veranstaltungstagen diskutierten rund 70 Teilnehmerinnen und...mehr
  •  
  • Innovators Lounge in Hamburg
    "Kommunale Daten – aber sicher!?"

    Mit Blick auf digitale Verwaltungsmodernisierung scheinen sich Kommunen in einem Dilemma zu befinden: Steigende Anforderungen an Datenschutz und Datensicherheit stehen auf den ersten Blick im Widerspruch zum Bestreben, Bürgerservice und...mehr
  •  
  • Innovators Lounge in Arnsberg
    Lang lebe die Stadt!

    Im sauerländischen Arnsberg kamen auf Einladung des Innovators Club des Deutschen Städte- und Gemeindebundes kürzlich rund 50 Kommunalvertreter zusammen, um Strategien im Umgang mit dem demografischen Wandel zu diskutieren....mehr

  •  
  • Buchvorstellung
    Wertschöpfung für die Wirtschaft

    Das Buch widmet sich der Frage, was der öffentliche Sektor tun kann, um Unternehmen bei der Wertschöpfung durch öffentliche digitale Daten, Verwaltungsleistungen und offene Standards zu unterstützen.mehr
  •  
  • Buchvorstellung
    Die smarte Stadt – Den digitalen Wandel intelligent gestalten

    Überall auf der Welt entstehen smarte Städte. Im Mittelpunkt stehen häufig die großen Megaprojekte in Asien oder im Mittleren Osten. Aber auch in Deutschland ist der Zug in Bewegung gekommen, weil er die Antwort auf zahlreiche Herausforderungen...mehr
  •  
  • Innovators Lounge
    „Heute schon an Morgen denken“ - Innovators Club diskutiert über die Widerstandsfähigkeit von Kommunen

    „Heute schon an Morgen denken“: Engagiert wird heute über technischen Innovationen nachgedacht, die das gesellschaftliche Zusammenleben künftig vereinfachen und verbessern können. Während über die positiven Visionen der Zukunft debattiert wird,...mehr
  •  
  • Zukunftskongress
    Innovation-Night: Worldtalk am Alexanderplatz

    Als internationales Highlight veranstaltete der Innovatorsclub des DStGB auf dem Zukunftskongress Staat und Verwaltung in Berlin eine virtuelle Reise, indem er Teilnehmer/innen aus fünf Kontinenten per Videokonferenz zu einem Live Talk...mehr
  •  
  • Digitalisierung
    Magic Roundtable „Stadt und Land der Ströme“ des Innovators Club in Potsdam

    Auf dem in Potsdam stattgefundenen Internationalen Symposium der Informationswirtschaft veranstaltete der DStGB-Innovators Club mit weiteren Partnern einen Magic Roundtable zum Thema „Stadt und Land der Ströme“.mehr
  •  
  • 16. Deutschlandforum
    Die soziale Stadt im Fokus

    Die Perspektiven der Sozialpolitik in Deutschland und die Handlungsmöglichkeiten der Städte und Gemeinden in diesem Bereich standen im Mittelpunkt des 16. Deutschlandforums des Innovators Club im Februar in Berlin. Unter dem Titel „Soziale Stadt...mehr
  •  
  • Innovators Lounge in Ehningen
    Bürger in der Stadt von Morgen - Technische Innovationen und Partizipationsangebote der Zukunft

    Welche Perspektiven für gesellschaftliches Zusammenleben bietet die intelligente Stadt der Zukunft? Welche technischen Lösungen werden das Leben der Menschen verändern? Was dürfen die Bürger erwarten und was wird umgekehrt von ihnen erwartet? Mit...mehr
  •  
  • Projekt
    Ideenbörse „Wir gestalten Usingen“ gestartet

    Stadt Usingen eröffnet virtuelle Plattform im Internet – Pilotprojekt des Innovators Club. Am 01. Dezember 2012 fiel der Startschuss: Die Online-Ideenbörse „Wir gestalten Usingen“ ging ans Netz. Auf einer eigens zu diesem Zweck...mehr

  •  
  • Innovators Lounge in Bonn
    Virtuelle Verwaltung von Morgen

    Am 14. November diskutierten Vertreter von Kommunen und Unternehmen im höchsten Gebäude Nordrhein-Westfalens über die papierlose Verwaltung: Im Rahmen einer Lounge des Innovators Club zum Thema  „Virtuellen Verwaltung von morgen – Kommunen auf dem...mehr
  •  
  • Fachforum
    Innovators Club diskutiert über die Stadt der Zukunft

    Mit Innovationskraft werden Städte und Gemeinden den wachsenden Herausforderungen begegnen. Energieversorgung, Klimaschutz oder neue Mobilitätskonzepte – dies sind nur einige Themen, bei denen von den Kommunen bürgernahe Lösungen erwartet werden. ...mehr
  •  
  • Innovators Lounge Bedburg
    Kurswechsel in Kooperation - Partnerschaftsmodelle zur Energieerzeugung

    Das Szenario ist klar umrissen: Bis zum Jahr 2050 sollen 80 Prozent des Strombedarfs in Deutschland aus erneuerbaren Energien gedeckt werden. Fest steht: Ohne Kommunen keine Energiewende! Aber: Niemand schafft es alleine! Auch Städte und Gemeinden...mehr
  •  
  • E-Government
    Roundtable "Verlorene Jahre?"

    Bei dem ersten Teil des Round Table diskutierten Franz-Reinhard Habbel, DStGB, Reinhold Harnisch, krz, Sönke E. Schulz, Lorenz-von-Stein-Institut, und Heinz-Hermann Herbers, Deutsche Post AG, über die Entwicklungen und Versäumnisse beim E-Government ...mehr
  •  
  • Demografie
    Neues KfW-Förderprogramm „Barrierearme Stadt“

    Unter dem Titel „Barrierearme Stadt“ hat die KfW im September ein neues Förderprogramm für Städte und Gemeinden vorgestellt. Mit diesem Programm sollen Kommunen in die Lage versetzt werden, auf die immensen Herausforderungen durch den demografischen ...mehr
  •  
  • Innovators Lounge in Langen
    Energiewende beginnt vor Ort – Städte und Gemeinden sowie Bürger haben Schlüsselposition

    Der Erfolg der Energiewende in Deutschland entscheidet sich in den Städten und Gemeinden. Auf kommunaler Ebene werden die Weichen für den Umbau der Energieversorgung gestellt. Dass dort bereits eine Menge geschieht wurde im Rahmen der „Innovators...mehr
  •  
  • Fachforum
    Kommunale Zukunftsperspektiven auf der Woche der Umwelt

    Nachhaltigkeit, Ressourceneffizienz und innovative technische Lösungen sind einige der zentralen Aspekte, die Städte und Gemeinden in der Zukunft prägen werden. Dies wurde auf dem Fachforum des Innovators Club des DStGB auf der „Woche der Umwelt“ im ...mehr
  •  
  • Interview
    Meilenstein für die Verwaltung

    Herausforderung „elektronische Kommunikation“ – ein Hintergrundgespräch mit Franz-Reinhard Habbel, Sprecher des DStGB und Dieter Sommer, Vertriebsdirektor Öffentlicher Sektor der Deutschen Post.
    mehr
  •  
  • 15. Deutschlandforum
    Zeitenwandel: Zukunft vor Ort gestalten

    Das 15. Deutschlandforum des Innovators Club des DStGB fand unter dem Titel „Zeitenwandel“ im April in Berlin statt. Während der zweitägigen Veranstaltung diskutierten rund 80 Teilnehmer verschiedene Aspekte des gesellschaftlichen Wandels. Im...mehr
  •  
  • Podcast
    Podcast-Serie Teil 2: Der Innovators Club vor Ort

    Der demografische Wandel ist insbesondere für die Städte und Gemeinden eine Herausforderung. Was aber muss sich ändern und wie kann diese Problematik angegangen werden? Der Innovators Club hat es sich zur Aufgabe gemacht, zu solchen Zukunftsproblemen...mehr
  •  
  • Podcast
    Podcast-Serie Teil 1: Der Innovators Club

    Der Innovators Club des Deutschen Städte- und Gemeindebundes ist die Ideenschmiede für Kommunen. Im Innovators Club arbeiten kommunale Führungskräfte mit Vertretern aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft zusammen. In einer insgesamt vierteiligen...mehr
  •  
  • Personalentwicklung und Demografischer Wandel
    Ergebnisse der Online-Umfrage liegen vor

    Die Ergebnisse einer ersten Auswertung der vom Innovators Club und dem Beratungsunternehmen publecon Im Jahr 2011 durchgeführten Online-Umfrage zum Thema "Personalmanagement der Kommunen im demografischen Wandel" liegen vor. 
    mehr
  •  
  • Bildungscampus
    Campus für lebenslanges Lernen - Osterholz-Scharmbeck schafft innovative Bildungslandschaft

    Lebenslanges Lernen braucht neben anregenden Inhalten einen Ort, der Lernerfahrungen unterstützt. Er muss feste Strukturen vorgeben und viel Platz für Kreativität und Begegnungen bieten. mehr
  •  
  • BarCamp Green City 2020
    Die Teilnehmer als Experten - Innovators Club diskutiert Ideen für die grüne Stadt von morgen

    Ein unkonventionelles und offenes Veranstaltungsformat; rund 100 Teilnehmer aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft; ein erfahrener Zukunftslotse; gemeinsame Zukunftsvisionen: In Osnabrück fand im November 2011 das vom Innovators ...mehr
  •  
  • Bürgerbeteiligung
    Bürger beteiligen – aber wie? - Workshop des Innovators Club diskutiert das Thema „Bürgerbeteiligung 2.0“

    Als schnelles Kommunikationsmedium bietet das Internet eine Plattform für neue Angebote zur Bürgerbeteiligung. Diese werden ergänzend zu bereits bestehenden Partizipationsmöglichkeiten für einen konstruktiven Dialog zwischen Bürgern und Verwaltung...mehr
  •  
  • Aktuelles
    „Wiki Loves Monuments“ – Die Gemeinde Wennigsen macht mit!

    Am 1. September startet die Wikipedia-Community den europaweiten Fotowettbewerb „Wiki Loves Monuments“. Mit diesem werden Internet-Nutzer zur Dokumentation von Kultur- und Baudenkmalen mit der Kamera aufgerufen. In Deutschland kooperieren derzeit ...mehr
  •  
  • Interview
    „Leuchtende Beispiele“ als Vorbild

    Deutschlands Kommunen geben für Licht auf ihren Straßen jährlich rund 850 Millionen Euro aus. Durch eine Modernisierung der teilweise veralteten Straßenbeleuchtung könnten diese Kosten halbiert und zudem ein Beitrag für den Klimaschutz geleistet...mehr
  •  
  • Aktuelles
    Neue Netzwerke nutzen - Bürgermeister unterwegs im Web 2.0

    Welche Anwendungen des Web 2.0 sind besonders für eine Nutzung durch kommunale Führungskräfte geeignet? Welche Möglichkeiten ergeben sich durch soziale Netzwerke wie Facebook und Twitter für Bürgermeister und Verwaltungen? Diese und weitere Fragen...mehr
  •  
  • Online-Vortrag
    Web 2.0: Verwaltung vernetzen, Bürger beteiligen

    Während der zweiten Konferenz der „Web 2.0 für Bürgermeister“-Online-Reihe des Innovators Club referierten Karin Engelhardt, Online-Managerin der Stadt Coburg, und Roland Schewe, Projektleiter im Kommunalen Rechenzentrum Niederrhein, über die...mehr
  •  
  • Online-Vortrag
    Eine Community in der Kommune

    Gerade an jüngsten Beispielen politischer Veränderungsprozesse wird deutlich, welch hohen Stellenwert Web 2.0-Instrumente und Social Media einnehmen. Die Ereignisse in Nordafrika oder auch der GuttenPlag-Wiki, Facebook und Twitter werden die...mehr
  •  
  • Förderung
    KfW startet neues Förderangebot für energieeffiziente Straßenbeleuchtung

    Bis zu vier Milliarden Kilowattstunden Strom werden jährlich in Deutschland für die Beleuchtung von Straßen, Parkplätzen und öffentlichen Plätzen verbraucht. mehr
  •  
  • Innovators Club
    Online-Konferenzen: Web 2.0 für Bürgermeister

    Der Einfluss des „Web 2.0“ auf die Kommunikation zwischen Städten und Gemeinden  und ihren Bürgerinnen und Bürgern steigt stetig. Anwendungen wie Facebook, Twitter, XING, Blogs und Wikis gewinnen immer mehr an Bedeutung. Über diese Online-...mehr
  •  
  • 14. Deutschlandforum
    Intelligente Städte setzen auf Innovationen und Bürgerengagement

    Was prägt „intelligente“ Städte im 21. Jahrhundert? Welche Herausforderungen an die Stadtentwicklung stellen Klimaschutz und eine dezentrale Energieversorgung dar? Wie können Kommunen gemeinsam mit Bürgern gestaltet werden? Rund 60 Teilnehmer...mehr
  •  
  • Video-Interview
    Kommunen von zentraler Bedeutung für Veränderungsprozesse

    Auf dem  14. Deutschlandforum des „Innovators Club“ des Deutschen Städte- und Gemeindebundes unter dem Motto „Städte als Entwicklungsmotoren im 21. Jahrhundert“ referierte der Kulturwissenschaftler Prof. Harald Welzer über die Zukunft von Städten und...mehr
  •  
  • Interview
    Transparenz - Innovation - Effizienz durch eGovernment

    Franz-Reinhard Habbel, Sprecher des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, in einem Interview am 8.3.2011 bei dem Swiss eGovernment Forum in Bern zum Thema eGovernment.mehr
  •  
  • Moderne Stadtbeleuchtung
    Stadt Langen als "leuchtendes" Beispiel

    Die Stadt Langen geht im Klimaschutz beispielhaft voran. Anfang Dezember gab Bürgermeister Thorsten Krüger, der auch Mitglied im Innovators Club des DStGB ist, den Startschuss für das Projekt „Neu“-Licht in Langen. Im Zuge des Projektes werden...mehr
  •  
  • Kommunale IT-Union
    "Ziel ist die Verbesserung der Leistungen und des Service"

    E-Government-Prozesse werden in Zukunft unverzichtbar. Vor diesem Hintergrund bieten sich die Bündelung der kommunalen Nachfrage, die Beratung der Kommunen bei der Bedarfsdefinition sowie der fachlich begleitete Einkauf der benötigten IT-Lösungen an....mehr
  •  
  • Bürgergesellschaft Online
    Ein Bericht über „Team-Ulm.de“

    Es begann alles als Idee zweier Schulfreunde, die im Januar 2000 die Internetseite Team-Ulm.de ins Leben riefen, um Informationen zu Veranstaltungen in Ulm zu verbreiten. Diese beinhaltete auch kleinere interaktive Module. Die Zahl der Besucher wuchs...mehr
  •  
  • Breitband
    "Die Glasfasertechnologie würde uns einen wesentlichen Standortvorteil verschaffen"

    Die bayerische Gemeinde Rudelzhausen nahe Freising plant, in Eigenregie ein leistungsfähiges Glasfasernetz zur Breitbandversorgung ihrer Bürgerinnen und Bürger aufzubauen. Unter dem Motto "Breitband für Rudelzhausen" soll mit Hilfe einer...mehr