Schließen

 

KfW startet neues Förderangebot für energieeffiziente Straßenbeleuchtung

Förderung
KfW startet neues Förderangebot für energieeffiziente Straßenbeleuchtung

Bis zu vier Milliarden Kilowattstunden Strom werden jährlich in Deutschland für die Beleuchtung von Straßen, Parkplätzen und öffentlichen Plätzen verbraucht. 

-
KfW-Hauptstadtrepräsentanz
-
-
Dies entspricht in etwa dem Stromverbrauch von 1,2 Millionen Haushalten und belastet das Klima mit mehr als zwei Millionen Tonnen CO2. Vielerorts werden dafür Lampen genutzt, deren Technik veraltete ist und doppelt so viel Energie verbraucht.

Seit dem 01. April diesen Jahres fördert die KfW die Modernisierung der Straßenbeleuchtung in Städten und Gemeinden mit  Förderdarlehen zu besonders günstigen Zinskonditionen. Informationen rund um die Förderangebote der KfW sind über das beigefügte Infoblatt sowie das PDF-Dokument abzurufen.

-

© DStGB, Berlin, 05.05.2011