datenstrategien und dateninfrastruktur

Die Zukunft mit Daten gestalten


Nach dem Baukastenprinzip werden die Daten so zusammengetragen, dass sie für jegliche Anwendung in den Städten und Regionen sinnvoll umgesetzt werden können. DKSR bietet also allen Kommunen die organisatorischen und technischen Voraussetzungen, um anstehende Herausforderungen zu finden und umzusetzen. Über die Bereitstellung der Datenplattform hinaus, bietet DKSR tiefgehende Expertise zur Datenerhebung, -verknüpfung und Dateninfrastruktur. Das DKSR ist ein gemeinsames Spin-off-Unternehmen der Telekom, Fraunhofer Gesellschaft, [ui!] GmbH und axxessio GmbH.

Für das DKSR steht die Frage im Vordergrund: Wie können Städte und kommunale Betriebe urbane Daten effizient, transparent und rentabel einsetzen?

Das DKSR unterstützt mit einem Open-Source-Ansatz Kommunen dabei kommunale Daten aufzufinden, strukturiert abzurufen und sicher zu teilen - der Mehrwert für Städte und Gemeinden liegt also auf der Hand. DKSR bietet den Städten und Gemeinden unterschiedliche Angebote an. Ersteres eine beratende Tätigkeit in Form eines souveränen Datenmanagements. Im zweiten Schritt kann DKSR als offene und interoperable Datenplattform genutzt werden und die Städte und Gemeinden können sich unmittelbar vernetzen – auch miteinander. Letzteres geht es dann ans Umsetzen mit der Morgenstadt Urban Data Community.

Des Weiteren bietet DKSR keine eigenen Smart City Applikationen an, sondern gilt als neutraler, offener und unabhängiger Partner um Datenmanagement, Dateninfrastruktur und Data Governance.

Morgenstadt Urban Data Community ist ein Netzwerk zum Wissensaustausch und zum gemeinsamen Umsetzen digitaler Lösungen für kommunale Partner. Die Zeit der Pilotprojekte und des Flickenteppichs sind vorbei – flächendeckende Lösungen sind nun gefragt. Um dies zu gewährleisten vernetzt DKSR Kommunen und versucht somit verallgemeinernde Lösungen für flächendeckende Herausforderungen vor Ort und in der Verwaltung zu finden. So entstehen unter anderem auch gemeinsame Datenmodelle und Synergien werden gebildet – die Entwicklungskosten der einzelnen Kommunen sinken signifikant.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.