Datenstrategien & Dateninfrastruktur

Google Cloud als Basis für Smart-City-Projekte


Die Stadt Pittsburgh (Abteilung Innovation & Performance) in den USA möchte die Cloud-Lösung in Zukunft dafür nutzen, um Kosten zu reduzieren, ihr veraltetes IT System zu erneuern sowie eine Plattform für Smart-City-Projekte als auch digitale Services zu etablieren. Die verschiedenen Abteilungen der Stadt sollen selbst durch unterschiedliche Tools die Möglichkeit haben, die Daten auf der Cloud zu analysieren. Dadurch sollen Dashboards sowie Berichte erstellt werden können, anhand derer eine datenbasierte Entscheidungsfindung erleichtert werden soll.

Besonders Projekte im Bereich der Mobilität, der Infrastruktur oder der Öffentlichen Sicherheit sollen durch den Cloud-Ansatz unterstützt werden. Durch die Verwendung der Cloud soll besonders die Zusammenarbeit der verschiedenen städtischen Abteilungen erleichtert sowie das Heben von Synergie und Erkennen von Möglichkeiten zur Verbesserung der städtischen Services ermöglicht werden. 19 Abteilungen können in Zukunft sowohl bessere Möglichkeiten der Zusammenarbeit als auch der Potenziale zur Bereitstellung neuer Services heben.

Vor allem die Flexibilität und Skalierbarkeit der Cloud-Anwendungen waren für die Stadt Pittsburgh überzeugend. Zudem war das Thema der Sicherheit für die Stadt bei der Auswahl des Anbieters zentral. Teil der Partnerschaft mit Google Cloud ist in Pittsburgh auch ein Trainings- sowie Zertifizierungsprogramm, in dem die IT-Abteilung der Stadt weitergebildet wird.

Cloud Computing

Cloud Computing ermöglicht heute den Betrieb und die Nutzung von Hardware und Software in der Ferne und in fast jeder Größe. Die verschiedenen Komponenten von Systemen, Geräten und Softwareprodukten ermöglichen hierbei spezifische Dienstleistungen. Die Benutzer benötigen vielfach eine Web-Schnittstelle, um auf die Services zugreifen zu können. Auf diese Weise funktioniert auch die Google Cloud Plattform. Das Arbeiten wird sowohl in den IT-Prozess als auch in den Fachabteilungen flexibler. Verschiedenste Ressourcen können je nach individuellen Bedarf der Verwaltung und Mitarbeiter:innen kombiniert werden. Besonders für den Weg zur Smart City eigenen sich Cloud-Lösungen.

Weitere Informationen

Pittsburgh Kooperation mit Google Cloud

https://cities-today.com/pittsburgh-heads-for-the-cloud-to-speed-up-smart-city-drive/

https://pittsburghpa.gov/press-releases/press-releases/4748

Google Cloud

https://www.acronis.com/de-de/articles/google-cloud-platform/

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.