Buchvorstellung

Buchtipp: Zusammen leben – Mein Rezept gegen Kriminalität und Terror


Bart Somers hat eine der schlimmsten Städte Belgiens wieder auf den richtigen Weg gebracht. Seine Doppelstrategie besteht aus Null-Toleranz und Multikulti. Diese scheint aufzugehen, denn während aus der ganzen Region von Antwerpen und Brüssel bis zur Nachbarstadt Vilvoorde schon mehr als 500 Jugendliche zum IS aufgebrochen sind, hat sich aus Mechelen bisher niemand dorthin begeben.  Somers erzählt inspirierend und aufrichtig  aus seiner Erfahrung und Realität als Bürgermeister einer diversen Stadt mit einem 20 Prozent muslimischen Bevölkerungsanteil.

Roland Schäfer, 1. Vizepräsident des Deutschen Städte- und Gemeindebundes Präsident des Städte- und Gemeindebundes, beschreibt Somers Buch als  „(e)in hochinteressantes Werk des Bürgermeisters der Stadt Mechelen mit einer Fülle von Anregungen für jeden kommunalen Praktiker, der sich mit Fragen der öffentlichen Sicherheit und Ordnung sowie der Integration unterschiedlicher Bevölkerungsgruppen in seiner Stadt oder Gemeinde beschäftigt. Absolut lesenswert!“

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.