Corona und Kommunen

Corona-Dashboards


Covid-19-Dashboard des Robert-Koch-Instituts

Am präsentesten ist das Dashboard des Robert-Koch-Instituts. Dieses stellt täglich aktuell die Entwicklung der Pandemie auf Basis der übermittelten Meldedaten aus den Gesundheitsämtern dar. Zudem stellt das RKI auf der Karte verschiedene digitale Tools zu Verfügung, mit denen man konkreter seine Region im Blick haben kann. Aufgeführt werden unter anderem Daten zur 7-Tage-Inzidenz, Gesamtzahl der Covid-19-Fälle sowie Covid-19-Todesfälle.

https://experience.arcgis.com/experience/478220a4c454480e823b17327b2bf1d4

Dashboard des Landes Nordrhein-Westfalen

Das Land Nordrhein-Westfalen hat ebenfalls ein Dashboard erstellt und sich hierbei nicht auf die gängigen epidemiologischen und medizinischen Aspekte, wie den 7-Tages- Inzidenz pro 100.000 Einwohner, die Todesfälle und einer symbolischen Darstellung des Trends beschränkt.

Diese Dashboard führt darüber hinaus noch ökonomische und soziale Aspekte auf.

Unter den ökonomischen Aspekten sind unter anderem die Gesamtarbeitslosenquote auf Kreisebene, die Entwicklung der angezeigten und realisierten Kurzarbeit sowie eine Entwicklung des Geschäftsklimas.

Unter die sozialen Aspekte  fällt eine Übersicht mit häufigen Themen bei Gesprächen mit der Telefonseesorge. Es ist ein Überblick aktueller Zahlen für NRW aufgeführt, hierunter fallen zum Beispiel Frauenhäuser mit freien Akutschutzplätzen.  Darüber hinaus wird eine Übersicht zu der Lage in den Schulen gegeben: wie hoch der Anteil der Schulen mit Präsenzunterricht ist, wie hoch der Anteil der Schüler*innen und Lehrer*innen im Präsenzunterricht ist und wie die Differenz dieser Werte zur Vorwoche ausfällt.

Das Dashboard NRW versucht also einen umfangreicheren Blick auf die Lage in NRW zu vermitteln.

https://www.giscloud.nrw.de/corona-dashboard.html

Kommunales Dashboard – Kreis Euskirchen

Der Kreis Euskirchen hat mittlerweile ein eigenes Dashboard für seinen Kreis freigestaltet. Hier können die Corona-Fallzahlen der einzelnen Kommunen des Kreises eingesehen werden und auch ein Überblick über den gesamten Kreis ist möglich. Abgerufen werden können alle wichtigen Werte, wie die Gesamtzahl der Fälle, die Todesfälle, die Zahl der Genesenen sowie die Entwicklung der Inzidenz. Darüber hinaus werden den Bürger*innen Informationen beispielsweise für den Fall eines Corona-Verdachts, den Ablauf der Quarantäne oder auch der Erkrankung an sich bereitgestellt. Zudem sind auch Informationen zum geplanten Impfzentrum dort abrufbar. Angelehnt ist die Seite an die des Robert-Koch-Instituts.

https://corona.kreis-euskirchen.de/

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.