Digitalisierung

Digitalstadt Darmstadt als Labor und Vorbild


„Vernetzung und Austausch zwischen den Kommunen sowie eine intensive und konstruktive Zusammenarbeit zwischen dem Land und den Kommunen sind die Ziele, die wir in Hessen verfolgen“, betonte Digitalministerin Prof. Dr. Kristina Sinemus bei der Innovators Lounge. „Es ist wichtig, dass es uns gelingt, die Erkenntnisse aus Darmstadt, aber auch aus anderen Kommunen, verfügbar zu machen und auf andere Städte und Gemeinden zu übertragen. Wir wollen und können viel voneinander lernen“, so Sinemus weiter. Die Ministerin betonte, dass das Land Hessen klare Prioritäten auf dem Feld der Digitalisierung setzt. „Wir unterstützen die Kommunen in Hessen auf dem Weg der Digitalisierung. Klar ist aber auch, dass nichts den Austausch untereinander, wie bei dieser Veranstaltung in Darmstadt, ersetzen kann“.

Darmstadt Oberbürgermeister Jochen Partsch begrüßte die Teilnehmer in Darmstadt und skizzierte den Weg der vergangenen zwei Jahre. Er machte deutlich, dass seine Stadt an der Kooperation mit anderen Kommunen ein hohes Interesse habe und gerne bereit sei, ihr Wissen zu teilen.

Der Sprecher des Deutschen Städte- und Gemeindebundes betonte die herausgehobene Rolle der Stadt Darmstadt als Vorbild für die Kommunen in Deutschland. „Darmstadt ist Leuchtturm und Labor. Als Pioniere leistet die Stadt mit den hier gewonnenen Erfahrungen einen unschätzbar wertvollen Beitrag für alle Städte und Gemeinden“, so Handschuh. Er betonte, dass es neben den zahlreichen Pilotprojekten vor allem die Einbindung der verschiedenen Akteure und die klare Ausrichtung, Digitalisierung in den Dienst der Menschen zu stellen, von großer Bedeutung sind.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.