Zeitungen bilden das Wort "News"

Bildung

Fraunhofer FOKUS liefert Prototypen für Nationale Bildungsplattform


Mit der Nationalen Bildungsplattform wird die Grundlage für eine vernetze, leistungsfähige und interoperable Lehr-Lern-Infrastruktur geschaffen. Die von Fraunhofer FOKUS entwickelte „Common Learning Middleware“ (CLM) wurde als eines von drei Prototypen für die Nationalen Bildungsplattform im Rahmen des „mEDUator“-Projekts vom BMBF ausgewählt. Bereits seit 2014 wurde die Idee zur CLM in zwei vom BMBF geförderten Forschungsprojekten entwickelt. Dabei wurden verschiedene Bildungsinstitute aus den Bereichen Handwerk, Informatik sowie allgemeiner Schul- und Hochschulbildung miteinander vernetzt. Die sog. Smart-Learning-Projekte haben somit den Grundstein für das CLM-Projekt gelegt.

Mit einer Nationalen Bildungsplattform soll eine flächendeckende und übergreifende Plattform vernetzter digitaler Bildungsangebote umgesetzt werden.

Dr. Christopher Krauß, Initiator und Projektleiter der Common Learning Middleware am Fraunhofer FOKUS, betont: „Die große Fragmentierung von Bildungsangeboten und unterschiedlichen technischen Lösungen hat zu einem großen Vernetzungsbedarf verschiedener Bildungsökosysteme geführt. Wir freuen uns, dass wir bereits seit einigen Jahren mit unserer Common Learning Middleware in die richtige Richtung gedacht haben.“

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.