ehrenamt

Mit „Stift und Papier“ der Einsamkeit begegnen


Die Initiative „Stift und Papier“ ist im Zuge der Corona-Pandemie im Jahr 2020 entstanden und hat das Ziel, gegen die soziale Vereinsamung, die vor allem viele ältere Menschen im Zuge der Corona-Maßnahmen betrifft, anzugehen. Aus diesem Grund ruft das Team von „Stift und Papier“ die Menschen dazu auf, sich die Zeit zu nehmen und einen Brief an eine Person zu schreiben. Die Briefe werden daraufhin an eine Pflegeeinrichtung weitervermittelt und ein Briefkontakt gefunden.

Das Prinzip der Brieffreundschaft, das heutzutage immer seltener zu finden ist, soll dadurch wiederaufleben und den älteren Menschen in den Pflegeeinrichtungen Positivität und ein Gefühl von Nähe und Verbundenheit schenken. Der Ablauf der Brieffreundschaft beginnt mit einer Registrierung, bei der alle Interessierten ein Online-Formular mit persönlichen Angaben wie Name und Anschrift ausfüllen können. Daraufhin werden die Registrierungen von ehrenamtlichen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen von „Stift und Papier“ bearbeitet und ein Briefkontakt gesucht. Schließlich kann der Brief geschrieben werden, dabei kann der Inhalt individuell nach Belieben gestaltet werden. Als Hintergedanke sollte lediglich das Ziel, Positivität und Freude zu verbreiten, verankert sein. Die Partnereinrichtungen von „Stift und Papier“ informieren ihre Bewohnerinnen und Bewohner über die Initiative und die Mitarbeiter*innen der Einrichtungen unterstützen sie bei der Beantwortung der Briefe.

„Stift und Papier“ ist ein Zusammenschluss aus Schauspieler*innen, Kölner Unternehmer*innen und Medienschaffenden, die die verschiedenen Generationen in Deutschland zusammenbringen wollen, um den Menschen in Zeiten des „Social Distancing“ und scharfen Corona-Maßnahmen ein Gefühl der sozialen Verbundenheit zu ermöglichen. Insgesamt haben sich mittlerweile über 28000 Menschen registriert und es wurden mehr als 25000 Briefkontakte vermittelt. Das Team von “Stift und Papier“ arbeitet stets daran, weitere Pflegeeinrichtungen mit den Interessierten zu vermitteln, um der hohen Resonanz in Form von Registrierungen gerecht zu werden, weiterhin Briefkontakte zu schaffen und den Menschen eine Freude zu machen.

Mehr über „Stift und Papier“ findet sich hier.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.