update deutschland

Gemeinsam schneller impfen


Über „sofort-impfen.de“ kommen die Impfwilligen schnell und einfach an eine Covid-19-Impfung. Es braucht nur drei Schritte bis zur Impfung: Anmelden, Auswählen und Impfen.

„Sofort-impfen.de“ verfolgt das Ziel, einen schnellen Zugang zu Covid-19-Impfstoffen zu ermöglichen. So können Ärzt:innen und Impfinteressent:innen zusammengebracht werden und weiter wird dem Verfall von Impfstoffen entgegengewirkt. Alle, die an dem Projekt und der Initiative arbeiten, machen dies ehrenamtlich. „Sofort-impfen.de“ ist ein Zusammenschluss aus „digital-first“ denkender Freund:innen und Kolleg:innen unterschiedlicher Fachrichtungen.

Unkompliziert und kostenlos

Der Service von „sofort-impfen.de“ steht allen Bürger:innen kostenlos zur Verfügung. Nachdem man sich auf die Warteliste gesetzt hat und ein Platz für eine Impfung mit dem Wunschimpfstoff frei wird, bekommt man eine Mitteilung. Ärzt:innen in der Nähe nehmen dann eine Impfung vor.

Datensparsam

Es geht bei dem Projekt nur darum, den Bürger:innen, die sich für eine Impfung gegen das Corona-Virus aussprechen, einen Termin zu ermöglichen – und das auf schnellsten Wege. Deswegen werden die angegeben Daten 24h nach dem Impftermin von der Plattform gelöscht. Man kann sich selbstverständlich auch schon vorher von der Warteliste löschen.

Die Plattform soll somit auch den kommunalen Mehraufwand, der durch die Pandemie, das Testen und die Impfungen angefallen ist, ausgleichen und entlasten. Die Initiative „sofort-impfen.de“ ermöglicht den Bürger:innen zum einen eine schnelle und unkomplizierte Impfung gegen das Corona-Virus und lässt zum anderen Impfstoffe nicht verfallen.

Während der Pandemie sind viele Probleme offengelegt worden: ob Einsamkeit, fehlende Digitalisierung oder soziale Ungleichheit. Update Deutschland möchte sich zusammen mit  vielfältigen Akteuren diesen Herausforderungen stellen. Im Februar 2021 wurde nach konkreten Problemstellungen und Lösungen gesucht, die in einem digitalen 48h-Sprint anhand von Konzepten gematcht wurden. Bis Mitte August 2021 werden Lösungen getestet und Programme weiterentwickelt. Mit Update Deutschland entsteht zusammen mit den Bürger:innen und Partner:innen aller föderaler Ebenen ein deutschlandweites Zukunftslabor.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.